Blasenentzündungscheck

 

Schmerzen beim Wasserlösen?

Ständig auf der Toilette?

Wasserlösen in kleinen Mengen?

 

 

 

Ein Blasenentzündungs-Check zeigt Ihnen an, ob ein bakterieller Infekt vorliegt. Aktives Sexleben, Kälte, ein nasser Badeanzug, aber auch Stress und Erschöpfung können eine Blasenentzündung verursachen. Wir führen den Test in einer diskreten und entspannten Atmosphäre durch. Wir überprüfen Ihre Symptome, den Urinstatus und klären Sie über die mögliche Behandlung auf. Zudem erhalten Sie wertvolle Tipps zur Vorbeugung und Nachbehandlung.

So beugen Sie einer Infektion vor

• Unterkühlung am Unterbauch vermeiden: Kälte kann das Immunsystem schwächen, da sich die Blutgefässe in Haut und Schleimhäuten zusammenziehen.

• Aufpassen beim Sex: Wir empfehlen in der ersten Viertelstundenach dem Geschlechtsverkehr Wasser zu lassen, um Keimefortzuschwemmen.

• Ausgiebige Anwendung von Reinigungsseifen oder Deodorants zerstören das leicht saure Milieu der Scheide. Schützen Sie Ihre natürliche Barriere und verwenden Sie nur geeignete Intimwaschlotionen für den Genitalbereich.

• Achtung bei der Wahl von Verhütungsmitteln: Spermien tötende Scheidendiaphragmen (Pessare), Scheidenzäpfchen,Cremes und Gele können das schützende Scheidenmilieu beeinträchtigen.

• Es gibt natürliche Hilfsmittel, welche das saure Scheidenmilieuwieder aufbauen und vorbeugend wirken können.

Blasenentzündungscheck 20.- exkl. Medikamente

Kontakt

Telefon

+41 (0)44 241 36 88

Fax

+41 (0)44 241 36 43

E-Mail

Nachricht schreiben

Öffnungszeiten

Mo - Fr

08:00 bis 19.00 Uhr

Sa

09:00 bis 17:00 Uhr